ANGEBOT FÜR SCHULEN

24 Vorstellungen für Schulklassen sind im Rahmen der "theaterblitze21" geplant - in Weinfelden, Frauenfeld und Kreuzlingen. Wegen Corona kann nur eine reduzierte Anzahl Sitzplätze reserviert werden. Deshalb wird eine baldige Reservation empfohlen. Falls Corona die Vorstellungen verunmöglicht, entstehen für die Schule keine Kosten.

-> Anmeldung Schulklassen

Eintrittspreise
Schulvorstellungen:
Fr. 12.- pro Zuschauer/in

Der Kanton Thurgau fördert Theaterbesuche von Schulklassen und unterstützt sie beim Besuch professioneller Theaterangebote mit einem Beitrag aus dem Lotteriefonds. Beiträge können mit dem entsprechenden >>>Formular>>> auf einfache Weise beantragt werden.
Hinweis: Der Fragebogen über die Aufführung, den sie von uns bekommen, reicht als Bericht für das Kulturamt.

Weitere Informationen bei >>>www.kulturamt.tg.ch>>>

Programm-Broschüre

-> Programm-Broschüre als PDF

 

Unterrichtsmaterialien
Unterrichtsmaterialien zur Vor-/Nachbereitung für die Lehrperson (gratis):

Theater Bilitz «Bergkristall»

Théâtre de la Grenouille «Die wahre Geschichte von Regen und Sturm»

  Theater Bilitz «Das Herz eines Boxers»

«Nachfassen» nach dem Theaterbesuch
«Nachfassen» ist eine theaterpädagogische Nachbereitung zum Stück. Schulklassen können dieses Zusatzangebot mit der Anmeldung buchen. Mehr Infos als PDF.

Dauer: 45 Minuten
Kosten: 150.- pro Klasse

Blitz-Klassen (1.-6. Klasse)
Für Lehrpersonen, die mit ihren Klassen mehr als eine Vorstellung besuchen möchten, besteht bei den theaterblitzen21 ein besonderes Angebot: «Blitz-Klassen» besuchen und reflektieren im Rahmen der Reihe «theaterblitze» zwei Aufführungen im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden. Mehr Infos als PDF.